Indien

IndienIndien ist bisher das einzige Land, das wir auf unserer Reise gleich zwei Mal besucht haben.

Beim ersten Mal verbrachten wir sieben Wochen in Indien auf dem Weg von Pakistan nach Nepal. Wir verbrachten die meiste Zeit davon in Ladakh im Norden des Landes.

Der zweite Besuch war mit rund zwei Wochen deutlich kürzer, denn wir kamen nach Indien auf dem Weg von Nepal nach Kolkata, wo wir unser Auto verschifften. Indien und wir – das wurde nie die grosse Liebe, dafür ist das Land zu herausfordernd gewesen. Aber wir haben trotzdem viele Dinge erlebt, die uns ein Leben lang in Erinnerung bleiben werden. Indien ist ein Land der Extreme und man wird täglich auf’s Neue gefordert. Das ist einerseits sehr spannend, andererseits auch sehr anstrengend, vor allem wenn man mit einem Baby unterwegs ist.
[mygp_map]
Jeder von uns war zwei Mal krank geworden, was in Anbetracht der hygienischen Verhältnisse im Land nicht weiter verwunderlich ist. Der Verkehr in Indien ist schlichtweg als gemeingefährlich zu bezeichnen, wir hatten zwei Unfälle, kamen aber in beiden Fällen glimpflich davon. Wir würden niemanden raten mit dem eigenen Fahrzeug nach Indien zu reisen, dafür ist es aus unserer Sicht schlichtweg zu gefährlich.

[mygp_map]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.