Lola

Lola wurde am 20 September 2010 geboren und unser ist jüngstes Teammitglied. Sie war der Grund dafür warum wir den ursprünglichen Starttermin von November 2010 um 5 Monate nach hinten verschoben haben.

Lola ist im Team für die Planung der Route verantwortlich und leistet den Eltern wertvolle Übersetzungsdienste. Babysprache ist international und darum verlassen wir uns völlig auf sie. Wir haben ihr den Weg grob erklärt und ihr die Navigation überlassen. Sie gibt in den meisten Fällen unser Reisetempo vor und wir Eltern richten uns danach.

Lola hat auf dieser Reise laufen gelernt und ihre ersten Wörter. Wir werden sehen ob sie am Ende neben deutsch auch Englisch sprechen kann, denn das hört sie oft. Sie hat in der Zwischenzeit bereits 15 Länder bereist und ist eine erfahrene Travellerin geworden. In ihrem noch kurzen Leben war sie schon mehr auf Achse als daheim.

Wir wissen nicht wieviele Fotos von Lola alleine in der Türkei, Pakistan, Indien und Nepal gemacht wurden, aber es waren hunderte. Wir haben oft gehört dass sie wie eine Puppe aussähe. Sie war oft in den Armen wildfremder Menschen unterwegs und es hat ihr nichts ausgemacht.

Lola findet es super

An Lola merken wir immer wie lange wir schon auf Reisen sind. Als wir losgefahren sind, war sie noch ein richtig kleines Baby, nun ist sie schon eine kleine Dame.

Vielleicht stolpern ja auch einige Eltern über unsere Webseite, die selbst vor der Entscheidung stehen eine Weltreise mit Kind zu unternehmen. Wir werden auf alle Fälle versuchen auch unsere Baby Erfahrungen weiterzugeben. Lola wird zu Wort kommen und ihre Sicht der Dinge veröffentlichen. Ob sie ihre geistigen Ergüsse in Farsi, Hindu oder Thai publizieren will, überlassen wir ihr.

3 Gedanken zu „Lola“

  1. Also kleın Lola hat eın eıgenes Bett gleıch hınter dem Beıfahrersıtz bekommen. Ansonsten ıst es eng und wır versuchen draussen zu wohnen mıt unseren zweı Stühlen und eınem Tısch…. man gewöhnt sıch an vıeles. Klıck mal auf der Startseıte vom Blog rechts auf das Foto, von dort aus kommst du auf Bılder vom Auto.

  2. Hallo

    Wir wünschen euch viel Glück auf eurer Tour!!!
    Wir sind auch viel mit unserem Sohn im landy unterwegs ( mittlerweile schon 3 jahre alt)
    aber ich muss schon sagen , toll das ihr das projekt auch mit eurer klein tochter startet.

    Henning hat auch schon ein paar ecken Europas mit uns entdeckt
    Frankreich/ Irland/ Slowenien / Kroatien/ Malta/ Ukraine/ Ungarn/ Polen /

    wie habt ihr das platzproblem gelöst?
    Wo schläft eure kleine?

    Wünschen euch viel spass!!!
    Vielleicht trifft man sich ja mal auf irgentwelchen Pisten dieser Welt.
    Bei uns eher europa da wir ja auch arbeiten müssen
    sind im sommer in albanien unterwegs.
    Das jahr drauf werden wir Island besuchen
    Grüße
    Fam schöberl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.